STATION TO STATION – eine Reise durch den internationalen Kunstzirkus, inszeniert von Doug Aitken.

24 Tage rast ein Zug 4.000 Meilen durch Amerika – vom Atlantik zum Pazifik. Er hält in großen Städten und entlegenen Orten – um Künstlern, Musikern, Tänzern ganz besondere Auftritte zu gewähren, Happenings, die nicht wiederkommen und in STATION TO STATION einmalig festgehalten sind. 62 Spots – jeweils eine Minute - ergeben ein berauschendes Kaleidoskop einer sich immer weiter entwickelnden kreativen Szene.